Aktuell Film Fotografie Vita Kontakt  






  British Pathé Archive Award 2019 für "Wenn der Nebel sich lichtet" (AT)

Auf dem DOK.forum München hat die Jury des British Pathé Archive Awards 2019 den Preis an unser Projekt "Wenn der Nebel sich lichtet" (AT) vergeben. Damit steht uns Archivmaterial des international bekannten Filmarchivs im Wert von 14.000 € zur Verfügung. Der Film nimmt damit langsam Züge an. Die erste Drehbuchfassung ist so gut wie fertig!




  Wilhelm Freiherr von Pechmann-Preis 2018

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern hat meine beiden BR-Beiträge "Seine Kirche aber schwieg" über das Leben des Kirchenjuristen Martin Gauger mit dem diesjährigen Wilhelm Freiherr von Pechmann-Preis ausgezeichnet.

>> zu den Beiträgen
>> Infos zum Preis



  Stoffentwicklungsförderung für "Wenn der Nebel sich lichtet" (AT)

Die Mitteldeutsche Medienförderung hat Ralf Kulkula von Balance Film Ende Oktober für den geplanten abendfüllenden Kino-Animadokfilm "Wenn der Nebel sich lichtet" (AT) eine Stoffentwicklungsförderung bewilligt.
Die Dramaturgin Tina Leeb, Ralf Kukula und ich haben nun bis zu 18 Monate Zeit, ein ausführliches Treatment zu schreiben. Die Herausforderung, der wir uns bei diesem Stoff stellen, ist, mit Hilfe der Animation eine Verbindung von Vergangenheit zur Gegenwart, von dem historischen Porträt Martin Gaugers zu seiner Aktualität und seinen Bezügen zur Jetztzeit herzustellen.


 
 Impressum   Datenschutz