Aktuell Film Fotografie Vita Kontakt  






  TV- und Radio-Ausstrahlung "Martin Gauger: Seine Kirche aber schwieg"

Historisches Porträt über den Kirchenjuristen Martin Gauger. Zunächst als Gerichtsassessor, später als leitender Jurist des Sekretariats der evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands (Lutherrat) ist er der einzig namentlich bekannte Jurist, der es 1934 ablehnt, den Eid auf Adolf Hitler zu leisten. Ohne auf Rückhalt aus den eigenen Reihen hoffen zu können, bezahlt er dies am Ende mit dem Leben. Briefe und Dokumente, die an sein Leben erinnern und fragen: Was heißt das für unsere heutige Zeit?
> mehr Infos zum Thema hier
> TV-Beitrag vom 16.11.16 anschauen (Start bei 20'27 min)
> Radio-Beitrag vom 20.11.16 anhören




  TV-Premiere DIE GEWÄHLTEN!

Die Langzeitbeobachtung über fünf junge Bundestagestagsabgeordnete in ihrer ersten Legislaturperiode wird am Dienstag, den 15. November 2016, um 22.30 Uhr, im Bayerischen Rundfunk seine TV-Premiere feiern.
Derzeitiger Wiederholungstermin: Montag, den 19.12.2016, um 01.30 Uhr, Hessischer Rundfunk.




  Jurymitglied für den "ver.di-Preis für Solidarität, Menschlichkeit und Fairness" auf dem 59. Int. Dokumentar- und Animationsfilmfestival Leipzig

Auf dem 59. Internationalem Dokumentar- und Animationsfilmfestival Leipzig vergaben Tobias Baumann, Jan-Markus Holz, Cornelia Hudl, Ludwig Sporrer und ich unseren Preis an "The Others" von Ayse Polat und "Zwischen den Stühlen" von Jakob Schmidt
 
 Impressum